Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Volleyball: Viertes Vorrundenturnier des Mixed-Teams und der Weg zur Spitze ist fast geschafft

0

Das Mixed-Team trat am 6. März in Vallendar zum insgesamt vierten Turnier an, jedoch musste auf ein paar starke Spieler verzichtet werden, die nicht mitkommen konnten. 
Bei der Ankunft am Austragungsort, war die Stimmung eher gedrückt, obwohl das Team es das erste Mal schaffte sich anzumelden, ohne vorher ausgerufen zu werden. Nach Androhung der Trainerin V. Welsch, dass, sollte sich die Stimmung nicht bessern, mit Alkohol nachgeholfen wird, wurde es jedoch besser. 

Während der einzelnen Spiele fing das Team immer motiviert an und sammelte Punkte, ließ dann aber nach und schenkte den Gegnern ein paar Punkte. Durch gegenseitige Motivation und dem Motto “Hut ab, Helm auf” kam jedoch immer der Kampfgeist wieder zurück. So wurden in der Gruppenphase alle Spiele gewonnen, bis auf das Spiel gegen Emmelshausen. Bei diesem ließ sich das Team im ersten Satz zu sehr von der Lautstärke des Gegners einschüchtern, wappnete sich aber für den zweiten Satz dagegen und gewann diesen mit 18 zu 16. 
Die Entscheidungsspiele waren anschließend gegen den Gastgeber Vallendar und wieder gegen Emmelshausen. Auch wenn die Gastgeber eine sehr laute Fangemeinde vor Ort hatten, ließ sich das Remagener Team nicht einschüchtern und gewann alle Sätze. Der Platz im Finale war sicher. 
Das Finale gegen ein bekanntes Team mit starken Spielern. Den ersten Satz entschieden die Remagener knapp für sich, ruhten sich jedoch im zweiten zu sehr darauf aus und gaben ihn schließlich an den Gegner ab. Mit der Aufstellung aus dem gewonnenen Satz stellten sie sich dann wieder zum dritten auf, tauschten ab der Hälfte einige Spieler aus, feuerten sich gegenseitig an, versuchten die Emmelshausener zu übertönen und gewannen schließlich den entscheidenden Satz. 

Somit machte das Mixed-Team den 1. Platz von 8 Mannschaften, wodurch es vom 4. auf den 2. Tabellenplatz der Rheinliga B marschierte. Der nächste Spieltag findet am 03.04.2022 in Montabaur statt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.