Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Karate: Westdeutsche Meisterin aus Remagen

0

Zuletzt aktualisiert am 09.01.2021

Das Jahr 2020 war das Jahr der Entbehrungen für alle Karateka. Nun Ende des Jahres fand doch noch eine Meisterschaft statt, bei der sich alle Karateka noch einmal mit anderen in der Disziplin KATA messen durften. In Willich fanden die diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften statt. Es wurde nur die Disziplin KATA und KATA Mannschaft ausgekämpft. Es waren trotz Corona mehr als 100 Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen gemeldet. Auch aus Remagen startete ein Karateka: Serafina Schneider. In der Altersklasse 12-14 Jahre war sie gemeldet. Sie erreichte das Finale und zeigte zum ersten mal im Finale die Kata „Heian Godan“. Serafina überzeugte mit dieser Kata alle. Es wurde leise während ihrer Vorführung. Dies ist das Zeichen, das alle im Raum befindlichen ihre Ausführung würdigten. Mit überzeugender Leistung gewann Serafina Schneider die Westdeutsche Meisterschaft in der Disziplin KATA der 12-14jährigen Damen. Dies bestätigte das ihre Trainingsleistungen auf dem richtigen Weg sind. Alle Mitgereisten gratulieren Serafina zum Titel 2020 und zur Verteidigung des Titels aus dem Vorjahr.

Interesse Karate zu erlernen, dann schaut auf der Internetseite des TV Remagen nach.
Infos unter:  www.turnverein-remagen.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.