Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

05.01.2021 Jahresrückblick und Blick nach vorn

0

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2021

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern im Turnverein und allen Lesern dieses Berichts ein gutes und gesundes neues Jahr 2021.
Das vergangene Jahr begann für die Führung des Turnvereins im Grunde wie jedes Jahr. Es standen umfangreiche Überlegungen und Vorarbeiten für die im März geplante Jahreshauptversammlung an. Insbesondere befasste sich der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Kausmann mit der Aktualisierung der Vereinssatzung. Er sprach die aus der Gesetzgebung und der Rechtsprechung resultierenden Änderungen vorab mit dem Landessportbund und dem Finanzamt ab.
Unser Turnverein hatte das riesige Glück, die am 4. März 2020 geplante Jahreshauptversammlung noch an diesem Tag durchführen zu können. Nur eine Woche später waren Versammlungen im Innenbereich mit mehr als 50 Personen wegen der Corona-Pandemie bereits verboten. Dank der guten Vorbereitung verlief die Jahreshauptversammlung sehr zügig und wie so oft in guter Atmosphäre.
Bereits am 16. März 2021 wurde seitens der Stadtverwaltung die erste Sperrung der Sportstätten verfügt. Das Training im Turnverein musste nahezu total eingestellt werden. Nur die Kinderkarategruppe unter der Leitung von Guido Bögeholz trainierte im Freien auf einer Wiese weiter. Judo-Übungsleiter Torsten Unkel stellte für seine Gruppe ein digital übermitteltes Übungsprogramm bereit.
Ende April konnten wir das Training zunächst nur im Außenbereich wieder aufnehmen. Selbst die Hallensportler nahmen diese Möglichkeit vermehrt wahr. Allerdings mussten die vorgegebenen Hygienepläne und sonstigen Corona-Bekämpfungsmaßnahmen strikt eingehalten werden.
Am 27. Mai durften wir auch wieder die Hallen benutzen. Alle Gruppen erfüllten die Maßnahmen genauestens. Es wurden keine Ansteckungsfälle im Turnverein Remagen gemeldet. So konnten wir die Sommermonate mit fast vollständigem Sportprogramm erfolgreich gestalten. Der geschäftsführende Vorstand setzte sich zur Absprache wichtiger Vereinsbelange mit Videochats in Verbindung. Geschäftsführer Gerhard Odenthal befasste sich intensiv mit der Erneuerung der Vereinshomepage www.turnverein-remagen.de , die pünktlich zum Jahresende viral ging.
Vorhersagegemäß breitete sich das Corona-Virus in der kälteren Jahreszeit explosionsartig aus. Folglich verfügte die Stadt am 30. Oktober die zweite Sperrung der Sportstätten, deren Ende auch heute im Januar noch nicht abzusehen ist.
Wir sind als Mitglieder des Turnvereins natürlich arg betroffen, fehlt uns doch die gesunderhaltende sportliche Aktivität mit Gleichgesinnten und Freunden. Jedoch denken wir auch an jene noch mehr Betroffenen, deren geschäftliche und berufliche Existenz auf dem Spiel steht. Unser Verein ist derzeit dank der treuen Mitglieder finanziell nicht gefährdet. Dafür danken wir Euch herzlich. Natürlich danken wir auch den Übungsleitern, die sich sehr liebevoll um ihre Gruppenmitglieder gekümmert haben. Nur sie gewährleisten ein blühendes Vereinsleben.
Nun hoffen wir, dass das neue Vereinsjahr alsbald wieder in normalen Bahnen verlaufen kann. Schon heute ist aber absehbar, dass wir die am 06. März 2021 geplante 175. Jahreshauptversammlung wohl auf einen späteren Zeitpunkt verlegen werden müssen.

Der geschäftsführende Vorstand


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.