Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Volleyball: Mixed-Team qualifiziert sich für die VVRP-Landesmeisterschaft

0

Am Sonntag, den 22.05.2022, fand in Montabaur das Mixed-VVR-BFS-Pokalturnier statt.
Zu diesem Anlass kamen insgesamt 9 Mannschaften aus den 4 verschiedenen Ligen der Mixed-Rheinland-Meisterschaften in der Halle zusammen.
Auch die Mixed-Mannschaft des TV Remagen reiste hochmotiviert mit dem Ziel an, den letzten verbliebenen Platz für die Landesmeisterschaft in 3 Wochen zu ergattern. Für dieses Vorhaben galt es sich – neben den bekannten Gegnern Eitelborn, Einrich Kördorf und Trier – auch gegen mehrere unbekannte Mannschaften aus den A-Ligen, im „Jeder-gegen-Jeden“ Modus, zu behaupten.
Direkt im ersten Spiel schaffte es das Team mit einem souveränen 2:0 Sieg, dank konstanter Aufschläge und lautstarker Unterstützung von der Bank, den Grundstein für ein erfolgreiches Turnier zu legen.
Im Anschluss folgten mehrere ausgeglichene Spiele, in welchen es Remagen schaffte den auf dem Papier stärkeren Mannschaften Paroli zu bieten und mehrere Achtungserfolge zu erkämpfen. Dazu kamen noch zwei ungefährdete Siege gegen Mannschaften aus der gleichen Leistungsklasse.
Das wahrscheinlich attraktivste Spiel des Tages bestritt Remagen gegen die Koblenzer T-Rex. Nach zwei umkämpften Sätzen mit vielen schönen Ballwechseln trennten sich die Mannschaften 1:1.
Zum Abschluss stand das Spiel gegen den Turnierfavoriten und späteren Sieger, die TVF Mixed Froggers, an. Auch hier hielten die Mixed-ler sehr gut mit, auch wenn das Spiel am Ende leider nach zwei engen Sätzen mit 2:0 verloren ging. Dennoch konnte das Team bereits an diesem Pokal-Tag zeigen, dass es nach dem gelungenen Aufstieg in der nächsten Saison mit den Mannschaften aus der Rheinliga A mithalten kann.
Am Ende des Tages schaffte es die Mannschaft tatsächlich, sich mit einem starken dritten Platz für die Landesmeisterschaft am 12.06.2022 in Neuwied zu qualifizieren und eine bereits jetzt schon sehr erfolgreiche Debüt-Saison zu krönen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.